55. HSS – Ergebnisse Leistungspreise

Die 55. Hauptsonderschau am ersten Wochendende des Jahres 2020 ist nun schon wieder Geschichte. Wir haben in Neudrossenfeld ein wunderschönes, harmonisches Wochenende verlebt.
Vielen Dank an alle, die das ermöglicht haben. Es wurde viel gesprochen, gefachsimpelt, gelacht, Gedanken, Meinungen und natürlich Tiere ausgetauscht.

Hier die Ergebnisse der Gesamtauswertung:

Gedächtnispreise auf 4 Jungtiere
gestiftet vom Hauptverein SV Luchstauben

Friedrich Wilhelm Müller Gedächtnispreis auf alle
blauen weißschwingigen
Poschizki, Lars auf blau mit weißen Binden mit 386 Punkten

Hans Häuser Gedächtnispreis auf alle
schwarz/rot/gelben weißschwingigen
Wegerer, Hermann auf schwarz mit weißen Binden mit 386 Punkten

Werner Deutschmann Gedächtnispreis auf alle farbschwingigen
Schedl, Ludwig auf gelb-weißgeschuppt mit 385 Punkten

SV Vorsitzender Wolfgang Dubrau 2 Förderpreise
auf 4 Jungtiere der 2 zahlenmäßig schwächsten Farbenschläge 
gelb-weißgeschuppt farbschw.  – Schedl, Ludwig mit 383 Punkten
rot-weißgeschuppt farbschw. – Beckmeier, Klaus mit 378 Punkten

Michael Gambel Wanderpokal (auf 6 Jungtiere eines Farbenschlages)
Wegerer, Hermann auf schwarz mit weißen Binden, weißschwingig
mit 577 Punkten

Zuchtwart Alwin Hermann, Klaus Beckmeier, Lars Poschizki, Hermann Wegerer, Ludwig Schedl, Vorsitzender Wolfgang Dubrau (v.l.n.r.)