Gruppe Rheinland-Westfalen Bericht Gruppenschau 2019

Bericht über die Gruppenschau am 26./27.10.2019 in Hamm

Zur Gruppenschau hatten 7 Aussteller 75 Luchstauben gemeldet, dazu ein Stamm blaugeschuppt weißschwingig von Reinhard Volkmer. Preisrichter Ralf Elwing brachte eine gewohnt fehlerfreie Bewertung. Es zeigte sich von der Qualität der ausgestellten Luchstauben sehr angetan, insbesondere gilt das für alle lackfarbigen Farbenschlägen.

Blau mit weißen Binden weißschwingig 11 Tiere:
herausgestellt wurde eine 0.1 jung von Klaus Beckmeier mit der Note hv 96 E.

Blauweißgeschuppt weißschwingig:
12 Tiere, auch hier hv 96 E an einen 1.0 alt sowie eine 0.1 jung von Reinhard Volkmer.

Blauweißgeschuppt farbschwingig:
6 Tiere ausgestellt von Horst Schwarz.
Auf eine 0.1 jung erhielt er die Note V 97 Ehrenband.

0,1 jung – v97EB – Horst Schwarz

Schwarz mit weißen Binden weißschwingig:
Klaus Beckmeier stellte 7 Tauben aus, auf eine 0.1 alt  gab es die Note v 97 E.

Rot mit weißen Binden farbschwingig:
mit 10 Tieren stellte Stefan Iding eine sehr gute Kollektion mit den Noten v 97 SE auf einen 1.0 alt und hv 96 E auf eine 0.1 alt.

1,0 alt – v97SE1 – Stefan Iding

Rotweißgeschuppt weißschwingig:
Eine sehr gute Kollektion mit 6 Alttieren stellte Gerhard Strathmann. Zu Recht gab es v 97 SE auf einen 0.1  alt und hv 96 E auf einen 1.0 alt.

1,0 alt – v97SE – Gerhard Strathmann

Am stärksten beeindruckt zeigte sich Ralf Elwing von den 12 ausgestellten Tauben rotweißgeschuppt farbschwingig von Klaus Beckmeier. Eine sehr ausgeglichene Kollektion mit überwiegend durchgefärbten Schwingen. Bestes Tier eine 0.1 jung mit v 97 Ehrenband, dazu 2mal hv 96 E auf Alttiere.

0,1 jung – v97EB – Klaus Beckmeier

Gelb mit weißen Binden farbschwingig:
auf seine 6 ausgestellten Tier erhielt Uwe Sieker auf einen 1.0 alt hv 96 E.

Gelbweißgeschuppt farbschwingig:
5 Tiere von 2 Züchtern, Uwe Sieker erhielt auf das beste Tier sg 95 SE.

Der Wanderpokal der Gruppe auf die besten 5 Jungtiere in einem Farbenschlag erhielt Klaus Beckmeier mit 474 Punkten.


Stv. Vorsitzender Horst Schwarz übergibt den Wanderpokal an Klaus Beckmeier

Insgesamt war es wieder eine sehr gelungene Schau des Rassegeflügelzuchtvereins Pelkum-Wischerhöfen 06 e.V., auf der wir uns als Luchstaubenzüchter sehr wohl fühlten. Deshalb soll auch die Gruppenschau im nächsten Jahr wieder am gleichen Ort am 31. Oktober und 1. November stattfinden.

Der Link zum Katalogauszug ist hier zu finden:

Stefan Iding und Klaus Beckmeier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.