Hier das offizielle Meldeergebnis für die 123. Lipsia Bundesschau mit angeschlossener Sonderschau des SV der Luchstaubenzüchter e.V.

Es wurden insgesamt 361 Luchstauben in 15 anerkannten Farbenschlägen sowie 3 Luchstauben in der AOC Klasse gemeldet.

Allen Austellern viel Erfolg beim Kampf um die Deutschen Meistertitel.

63Luchstauben blau mit weißen Binden, weißschwingig
39Luchstauben blau mit weißen Binden, farbschwingig
57Luchstauben blau-weißgeschuppt, weißschwingig
20Luchstauben blau-weißgeschuppt, farbschwingig
19Luchstauben schwarz mit weißen Binden, weißschwingig
16Luchstauben schwarz mit weißen Binden, farbschwingig
40Luchstauben schwarz-weißgeschuppt, weißschwingig
12Luchstauben schwarz-weißgeschuppt, farbschwingig
19Luchstauben rot mit weißen Binden, farbschwingig
13Luchstauben rot-weißgeschuppt, weißschwingig
8Luchstauben rot-weißgeschuppt, farbschwingig
16Luchstauben gelb mit weißen Binden, weißschwingig
12Luchstauben gelb mit weißen Binden, farbschwingig
21Luchstauben gelb-weißgeschuppt, weißschwingig
6Luchstauben gelb-weißgeschuppt, farbschwingig
3Luchstauben AOC – silber-weißgeschuppt, weißschwingig

Quelle: https://www.lipsia-rassegefluegel.de/meldeergebnisse

Ergänzend zu den Ergebnissen und Berichten im vergangenen Jahr noch folgendener Nachtrag:

Laut AAB ist die NATIONALE die bedeutendste Bundesschau.

Das zu vergebende Siegerband (SB) ist der höchste zu vergebende Preis für ein Einzeltier.

Dieses SB erhielten :

*Günther Streich auf blau m.w. Binden, weißschwg.

*Rudolf Plendel auf blau-weißgeschuppt, weißschwg.

*Klaus Beckmeier auf rot-weißgeschuppt, farbschwg.

*Jochen Wenner auf gelb m.w. Binden, farbschwg.

Gemäß der Veröffentlichung in der Geflügelzeitung Nr.2 wurden Bundessieger 2018:

*Rudolf Plendel auf blau-weißgeschuppt, weißschwg. (481 Punkte)
*Wolfgang Kahmann auf blau-weßgeschuppt, farbschwg. (475 Punkte)
*Jochen Wenner auf schwarz-weißgeschuppt, weißschwg. (476 Punkte)