56. HSS 2021 Böhrigen – ABSAGE

Liebe Zuchtfreundinnen und –freunde!

Unter dem Eindruck der Verlängerung der Corona-Schutzmaßnahmen und steigender Inzidenzzahlen in Sachsen fand am Sonntag (29.11.20) eine Videokonferenz des Vorstandes statt.

Schweren Herzens müssen wir die kommende Hauptsonderschau absagen. Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht und diese so lange wie möglich herausgezögert, aber die aktuelle Lage lässt nur wenig Spielraum zu. Theoretisch hätten wir die Entscheidung noch um 14 Tage verschieben können, aber im Sinne unser aller Gesundheit und einer Planungssicherheit für die kommende Zuchtsaison haben wir so entschieden.

Die bereits gezahlten Nenngelder werden in den nächsten Tagen zu 100% erstattet. Weiterhin wird auf der Homepage eine Tierbörse eingerichtet, um den Züchtern noch eine Möglichkeit zum Tieraustausch einzuräumen.

Wir alle vermissen in diesem Jahr die Freude an der Begegnung mit Zuchtfreunden und das gemeinsame Verweilen am Ausstellungskäfig. Vielen wird besonders jetzt die soziale Bedeutung dieses gemeinsamen Erlebnisses bewusst. Wir als Vorstand werden uns weiterhin mit aller Kraft für den Erhalt unseres Hobbies einsetzen und schauen voller Freude und Zuversicht auf die neue Zuchtsaison sowie auf die 56. Hauptsonderschau 2022 unter dem Motto „25 Jahre Neudrossenfeld“.

Letztendlich hoffen wir, dass sich die Situation schnellstmöglich entspannt und wir im nächsten Jahr wieder durchstarten können.

SV der Luchstaubenzüchter

Der Vorstand